Sie sind nicht angemeldet.

Kontrollzentrum
HTFO auf Facebook
Hallo :-:
Das Haustierforum ist nun auch auf Facebook vertreten.
Hier darf gern 'geliked' und 'geteilt' werden!


eine erprobte Technik es ist wirklich vollbracht!


Neue Benutzer

Mellody (2. September 2017, 18:02)

sonnenschein (31. August 2017, 01:02)

KrümelsMama (17. August 2017, 13:47)

NellyRosaNase (10. August 2017, 16:12)

pethofen (5. August 2017, 19:13)

forenlist
forenlist.de Deine moderierte Forenliste

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Haustierforum Online. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 2. August 2017, 09:57

Humpelschafe auf meine Gassiroute...

Hi!

Ich hoffe, es íst nicht schlimm, dass ich hier einfach so mit einer Frage ins Forum platze. Aber es geht um folgendes: Ich hab seit ein paar Wochen einen Hund, den Cujo, und wir gehen in unserem Ort immer eine gute Route, ca. ne halbe Stunde. Dabei laufen wir an einer Wiese, so eine Kuppel, vorbei, wo Schafe grasen.
Ich hab echt keine Ahnung von Schafen, aber mir ist in letzter Zeit aufgefallen, dass die vermehrt humpeln. Als hätten sie beim Gehen Probleme. Und klar, das kann jetzt auch an der unebenen Fläche liegen, aber ich dachte, ich frag mal, falls es was anderes sein könnte, ob ich da etwas tun muss? Es steht ja kein Name vom Bauern an de Gatter und ich hab noch keine Menschenseele gesehen.
Es handelt sich um ca. 13 Schafe (wenn ich mich ncht verzählt hab).

Dass sich alle ein Bein gebrochen haben, is auch unwahrscheinlich, vielleicht ist es eine spezielle Humpelart?

2

Donnerstag, 3. August 2017, 09:29

Hi Meeri,

finde ich überhaupt nicht schlimm, dass du hier "herein platzt". Wir sind hier alles Tierfreunde und sobald man merkt, dass Tiere leidern und man unter Umständen etwas daran ändern könnte, sollte man auch handeln! Und da zählt für mich auch so etwas, wie zunächst um Rat fragen dazu.

Mein Onkel hatte früher ein paar Schafe gehalten und dieses humpeln klingt mir ganz stark nach Moderhinke! So bezeichnet man Entzündungen der Klauen bei Schafen. Durch den Schmerz will das Tier die Stelle natürlich so wenig wie möglich belasten und beginnt daher zu humpeln.

Ist natürlich ärgerlich, dass du nicht weißt, wie du Kontakt zum Bauern aufnehmen kannst. Ich weiß halt nicht, ob du es auf eigene Faust versuchen willst, aber es gibt entzündungshemmende Sprays gegen Moderhinke. Die lassen sich recht einfach auftragen und kann man zum Beispiel dort kaufen -> http://www.moderhinke.de/


Kannst du dir ja mal überlegen, ansonsten noch viel Spaß mit deinem Cujo!
Keep going