Sie sind nicht angemeldet.

Kontrollzentrum
HTFO auf Facebook
Hallo :-:
Das Haustierforum ist nun auch auf Facebook vertreten.
Hier darf gern 'geliked' und 'geteilt' werden!


eine erprobte Technik es ist wirklich vollbracht!


Neue Benutzer

Mellody (2. September 2017, 18:02)

sonnenschein (31. August 2017, 01:02)

KrümelsMama (17. August 2017, 13:47)

NellyRosaNase (10. August 2017, 16:12)

pethofen (5. August 2017, 19:13)

forenlist
forenlist.de Deine moderierte Forenliste

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Haustierforum Online. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

mbpuppenspieler

Administrator

Beiträge: 3 195

Wohnort: Niddatal

Beruf: 23 Jahre Zahnarzthelferin, jetzt Schulkioskbetreiberin

  • Nachricht senden

81

Sonntag, 14. September 2014, 19:57

Hallo Claudia :-:

wie geht es denn deinem Hörnchen heute? Ich war am WE unterwegs und habe die schlechte Nachricht, dass es krank ist deshalb nur auf dem Handy gelesen - jetzt bin ich wieder zuhause und frage nach.

Hoffentlich kann sich Chips wieder ganz erholen :thumbup:
Liebe Grüße

Barbara

claudiaaush

claudiaaush

  • »claudiaaush« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Wohnort: Hannover

Beruf: MTA

  • Nachricht senden

82

Montag, 15. September 2014, 08:11

:-: danke der Nachfrage. Also seit gestern gehts ihr -hörnchenseidank- wieder gut. Das Baytril kriegt sie noch 2 Tage, mit gefrorenen Johannisbeeren ist das kein Problem. Es scheint mir so zu sein, daß immer und bei Allem die böse Voli schuld ist, sie wollte wieder nicht rein und hat gewedelt und getippelt... aber das kriegen wir hin, gestern hat sie zumindest wieder im Schlafhaus gepennt. Anbei ein Bild von gestern, das strubbelige Fell hat sie dem Fellwechsel zu verdanken. Gesamt hat sie 6g abgehommen -was ja beim Möppelchen kein Problem ist :love:
»claudiaaush« hat folgendes Bild angehängt:
  • puschen.jpg
einen charmanten Tag Euch _Str_

claudiaaush

claudiaaush

  • »claudiaaush« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Wohnort: Hannover

Beruf: MTA

  • Nachricht senden

83

Mittwoch, 15. Oktober 2014, 14:37

Moin Ihrs, ich hab Euch schon länger nicht zugetextet und so wirds mal wieder Zeit 8) . Aaalso: das Volidrama:" ich will da nicht rein und tippel und wedel und hab echt Angst hier" wiederholt sich und ist eigentlich immer von alleine nach ner Woche vorbei. Ich hab keine Ahnung, was ihr da über die Leber läuft, vor zwei Wochen war es wieder soweit -und seit einer isses vorbei.
Uuund: im Zuge der ganzen Rennerei hab ich ein schlankes Horn mit 130 g, was ich sensationell finde, vermutlich wird es über Winter wieder ein bisschen mehr - aber die 190g sind ganz weit weg und da wollen wir auch nicht mehr hin.
Heute gabs Beschäftigung für Halter und Horn...oder man nennt es a la Mary Poppins: Kleiderschrank aufräumen :D .
Vermutlich hat das Tier mehr Spaß als der Halter und die Räumungsaktion dauert doch länger, weil irgendwie immer eine neugierige Nase im Wege ist ^^ . Und: Horn geht wesentlich leichter rein als wieder raus :rofl:
und ich weiß garnicht,wieso die Altkleidertüte trotzdem so leer ist
»claudiaaush« hat folgende Bilder angehängt:
  • schrank3.jpg
  • Schrank1.jpg
einen charmanten Tag Euch _Str_

claudiaaush

claudiaaush

  • »claudiaaush« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Wohnort: Hannover

Beruf: MTA

  • Nachricht senden

84

Montag, 27. Oktober 2014, 12:57

Aktuelles Gewicht: tataaaaaa 118g, der herbstlichen Rennerei und meinem Urlaub -der jetzt leider zu Ende geht- sei Dank.
»claudiaaush« hat folgende Bilder angehängt:
  • 118g.jpg
  • Nuss 14.jpg
einen charmanten Tag Euch _Str_

Dymar

Klartextschreiber

Beiträge: 2 568

Wohnort: Dinslaken (NRW)

Beruf: Meister Fachrichtung Metall

  • Nachricht senden

85

Montag, 27. Oktober 2014, 21:20

Hi Claudia,

jetzt sollte gut sein. Gebe ihr ruhig ab und an ein Leckerchen, damit das Gewicht für ein eventuellen Winterschlaf nicht weiter sinkt.



Streifiger Gruß

Marian
Hörnchenzucht - Dymar :wel: (2013 eingestellt)


claudiaaush

claudiaaush

  • »claudiaaush« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Wohnort: Hannover

Beruf: MTA

  • Nachricht senden

86

Samstag, 3. Januar 2015, 07:45

Moin Ihrs und ein fabelhaftes 2015 !
Hier scheint seit Neujahr der Winter hier langsam zu Ende zu gehen. Chips läuft nicht mehr vor mir weg, ich durfte sie endlich wieder streicheln und knutschen (soo weiches Fell :love: ) Im Freilauf döst sie zwar noch viel auf´m Kratzbaum (Beweisfoto ist vom Balkon aus geschossen), ist aber schon wieder länger auf - und tatsächlich schon 4 1/2 Jahre alt 8|
Gewogen haben wir das Tier auch gleich mal: 110g - und ja: sie kriegt Leckerchen, eine Freundin hat "Hörnchenkekse" gebacken: mit Hasels, Pinienkernen, Mandeln...(ICH muß die ja nicht mögen _un_ , Chips findet sie lecker)
»claudiaaush« hat folgendes Bild angehängt:
  • Silv.2014.jpg
einen charmanten Tag Euch _Str_

mbpuppenspieler

Administrator

Beiträge: 3 195

Wohnort: Niddatal

Beruf: 23 Jahre Zahnarzthelferin, jetzt Schulkioskbetreiberin

  • Nachricht senden

87

Montag, 23. Februar 2015, 19:35

Hallo Claudia,

lang hast du nichts mehr von Chips geschrieben - wie geht es ihr denn?

Eine andere Frage noch: wie sieht es aus mit einer evtl. Teilnahme an einem HTFO-Treffen an Pfingsten. Es gibt dafür einen Extra-thread hier im Forum.
Liebe Grüße

Barbara

claudiaaush

claudiaaush

  • »claudiaaush« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Wohnort: Hannover

Beruf: MTA

  • Nachricht senden

88

Dienstag, 3. März 2015, 12:10

Moin und danke der Nachfrage (kannst Du hellsehen????) Mutti macht sich mal wieder Sorgen ums Vieh :tra: Ich bin im Moment selbst krankgeschrieben und so kann sie jeden Tag raus...naja - meint: Tier sitzt eingekringelt und strubbelig aufm Kratzbaum. Na klar, es ist Winter und na klar ist sie im Fellwechsel. Aber soo inaktiv? Sie springt nicht -so garnicht, selbst kleine Entfernungen werden angeschnüffelt und dann wird weggegangen. Einen Sturz oder so hab ich nicht bemerkt. Und 4 ist doch noch kein wirkliches Alter, oder ?!?!
Jetzt ist ja "meine TÄ" nach HH umgezogen und gerade erst habe ich über die TIerärztl. Hochschule eine TÄ genannt bekommen, die sich mit EIchhörnchen auskennt (ist ja dicht dran, oder ?!) - und ich ringe mit mir, sie dahin zu bringen. Seufz.. Nur, worauf soll sie untersuchen?? Ich bin -wieder mal- echt ratlos - und nerve mich selbst ;( Ist echt Bauchgefühl....
Pfingsten? hm, hab ich noch garnicht drüber nachgedacht, ich hol das nach :)
edit...manchmal hilft ja einfach mal losschreiben: wir fahren morgen zum TA....habe gerade telefoniert
einen charmanten Tag Euch _Str_

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »claudiaaush« (3. März 2015, 12:10)


mbpuppenspieler

Administrator

Beiträge: 3 195

Wohnort: Niddatal

Beruf: 23 Jahre Zahnarzthelferin, jetzt Schulkioskbetreiberin

  • Nachricht senden

89

Mittwoch, 4. März 2015, 00:15

Hallo Claudia, :troest:

Daumen sind gedrückt, dass die neue TÄ euch helfen kann - halte uns bitte auf dem Laufenden.
Liebe Grüße

Barbara

claudiaaush

claudiaaush

  • »claudiaaush« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Wohnort: Hannover

Beruf: MTA

  • Nachricht senden

90

Donnerstag, 5. März 2015, 07:42

Moin und danke :) . Leider hat mich hier doch der Infekt platt gemacht - und nix ging hier gestern. Allerdings war die Maus auch etwas aktiver, wie um mich Lügen zu strafen. Sie frisst, hat auch gegähnt (Zähne sind super) - und ich schiebe das Ganze auf. Sie scheint doch "einfach nur" müde und bisschen faul zu sein. Hoffentlich irre ich mich nicht, aber ich mache mich ja auch schnell verrrückt -wie wir ja alle wissen _un_ Bin noch weiter daheim und werde sie beobachten. Ein eingeschobener Termin (TÄ mit wenig Zeit) und wir hätten auch warten müssen: das wäre auch nix gewesen. Anbei nochmal paar Bilder von der Süßen -sie ist echt zu faul zum Weg gehen und läßt sich länger mal streicheln (auf knutschen verzichte ich grad)
Auf dem mittleren Bild tränt das Auge ein wenig, wie man ganz gut sieht. Morgens hatte sie da Buddelerde drinnen und gestern war es wieder ganz klar und sauber :) - und der Fellwechsel hat auch begonnen
»claudiaaush« hat folgende Bilder angehängt:
  • winter2015e.jpg
  • winter2015f.jpg
  • winter2015.jpg
  • Winter2015d.jpg
  • Winter2015c.jpg
einen charmanten Tag Euch _Str_

claudiaaush

claudiaaush

  • »claudiaaush« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Wohnort: Hannover

Beruf: MTA

  • Nachricht senden

91

Samstag, 25. April 2015, 07:33

haach, das ist schon wieder lange her...Zeit verrinnt nur so (wie prosaisch) ;) Moin Ihr Lieben, es hat sich viel getan hier
Also: nachdem das Tier schläft und schläft ...sind wir vor -inzwischen- 4 Wochen zum Tierarzt. Die Maus wurde klinisch gründlich untersucht (auf ein Röntgen hat die TÄ verzichtet) und für gesund befunden. Das Thema Auge ist erledigt, vermutlich war einfach mal irgendwas drinnen. Wir haben dann überlegt, wieso sie wohl die Beinchen immer wieder abknibbelt und dann entschieden: 10 Tage metacam und gucken, was passiert. Also los. Das Tier war tatsächlich agiler - und ist dann -seufz- von der Voli abgestürzt, und aufs Laminat geplatscht, war tatsächlich bewußtlos. Meine Güte, nun habe ich es danebenstehend beobachten können. Nix mit Synkope oder so...Sie hibbelt einfach oben auf dem Brett rum und hibbelt und hibbelt - und verliert den Boden. Ich also das Tier hoch, an mich gekuschelt - nach paar Sekunden zwickt sie zu und verzieht sich hinters Sofakissen. Der arme kleine Schatz :( Das ist inzwischen auch schon wieder 2 Wochen her...aber hörnchenseidank ist ihr nichts passiert, puh!! Danke unserem Schutzengel!!! Ich werde nun die Voli pimpen (Ewald, ich werde sie nicht verunstalten!!) Vorn an die große Plexischeibe kommt von innen Volidraht in einem Holzrahmen und das obere Brett (das verschiebliche mit den beiden Fressplätzen) wird so verbreitert, daß sie einfach nicht mehr dazwischen paßt und somit nicht runterfallen kann. Das Holz ist gekauft, der Rahmen bereits fertig (zum Glück ist mein neuer Freund handwerklich seeehr geschickt) . Anbei ein Bild vom Brett - und noch ...vom Lieblingsplatz auf meinen Plüschkamel :love: sie ist soooo ein liebes Tier, läßt sich knuddeln und knutschen...Und: wiegt 108g, trotz Leckerlies 8o
Himmel! So ein ungeduldiges Tier :love: diese Rumgehibbel immer .... wie angeknipst.. zu hüten wie ein kleiner gestreifter Sack Flöhe. Tja..und wenn sie ruhig ist, ist es mir auch nicht recht :freuen:
»claudiaaush« hat folgende Bilder angehängt:
  • SDC11009.jpg
  • Kamel2015.jpg
  • kamel2.jpg
  • kamel2015a.jpg
einen charmanten Tag Euch _Str_

mbpuppenspieler

Administrator

Beiträge: 3 195

Wohnort: Niddatal

Beruf: 23 Jahre Zahnarzthelferin, jetzt Schulkioskbetreiberin

  • Nachricht senden

92

Samstag, 2. Mai 2015, 01:41

Hallo Claudia :-:

danke für den neuesten Bericht über Chip - ein echtes StehaufMännchen.

Schön, dass es ihm wieder gut geht - ich freu mich immer, wenn du lustiges oder schönes über Chip schreibst, zucke aber auch immer zusammen - was hat er jetzt wieder angestellt?

Und dann - alles in Ordnung - Erleichterung :love: du schreibst das immer so bildlich, dass man richtig mitgeht - vielen Dank dafür. :thumbsup:

jetzt off topic: du denkst noch an unser Pfingsttreffen in Kassel? Und dass wir uns sehr freuen würden, wenn du/ihr dabei wärd - und wenn es nur für ein paar Stunden wäre?
Liebe Grüße

Barbara

claudiaaush

claudiaaush

  • »claudiaaush« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Wohnort: Hannover

Beruf: MTA

  • Nachricht senden

93

Samstag, 2. Mai 2015, 07:27

Moin, ääh...Chips ist ein Mädel :D seufz, ist sie. Gestern saß sie wieder so mickelig auf ihrem Kamel, daß sie einen Tropfen metacam bekam - und schwupps, 30min. später hatte ich wieder einen Sack Flöhe zu hüten _k_
Abends gabs dann mal wieder ein Hörnchensuchspiel...10minuten hab ich das Vieh gesucht - um sie dann auf dem Matratzenschoner (zwischen Matratze und Lattenrost) zu finden. Gucke unters Bett - und seh die Beule :e Guuuuter Versuch, außerhäusig zu pennen - hat bloß nicht geklappt. Heute bekommt sie keine Schmerzmedis und ich gucke, wie sie drauf ist. Die TÄ sagte ja, ich könne jederzeit metacam bekommen...Ich hoffe mal, daß sie nicht wirklich sowas wie Arthrose hat. An den Beinchen hat sie nicht geknibbelt gestern, aber große Sprünge macht sie nicht, sie geht keine Möbelrückwände mehr hoch, die Woche über hat ihre Majestät schon geschlafen, als ich vom Dienst kam, ich hab sie garnicht gesehen ;(
Sie ist inzwischen 4 Jahre alt, mein echter Sonnenschein... und auf keinen Fall soll sie irgendwelche Schmerzen haben, das geht ja mal garnicht

Ich hab Dienst Pfingsten... vielleicht hätte ich damals doch lieber ne Banklehre machen sollen :rolleyes:
und ich schmunzel auch beim Schreiben -über die Erinnerung über ihrendwelche Eulenspiegeleien...
einen charmanten Tag Euch _Str_

claudiaaush

claudiaaush

  • »claudiaaush« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Wohnort: Hannover

Beruf: MTA

  • Nachricht senden

94

Samstag, 13. Juni 2015, 14:32

Moin Ihr Lieben, aalso...die Lage ist unverändert hier und ich bin nicht so recht glücklich damit -und wie Ihr mich ja schon kennt: Glucke macht sich Sorgen. In der Woche ist das Tier im Schlafhaus verschwunden und läßt sich trotz Voliputz nicht locken. Im Freilauf sitzt sie stundenlang (also wirklich 5-7) auf dem Kamel -oder daneben aufm Kissen.Letztes WE kam sie das Kamel echt nicht hoch 8| Sie scheint auch wieder die Beinchen abzuknibbeln, an beiden Oberschenkeln ist das Fellchen sehr strubbelig. Aber die Haut da drunter sieht gut aus -ich kann ja echt alles mit ihr machen und ernte maximal ein kleines Zwickerchen. So sie hier rumläuft, sieht das aber ganz normal aus. Fressen bleibt liegen -aber irgendwo hab ich was übersehen, Tier hat nicht abgenommen, wiegt weiter 104g).
Nach mails mit der TÄ (sie riet zur Blutabnahme: Diabetes oder Nierenerkrankungen und einem Herzultraschall :geschockt: ) hat die Süße auf einen Urinstix gepinkelt: klitzeklein Eiweiss positiv, sonst alles OB. Also hab ich ihr einen weiteren TA Besuch bislang erspart...Da ich ja keine Ruhe geben kann, hab ich noch einen erfahrenen Züchter (*hüstel* 8)) angemailt, bei dem ich mich an dieser Stelle nochmal herzlich bedanke, der die Idee hatte: das Tier ist vielleicht älter als gedacht. Aaalso: die Kyara angemailt und ein Photo bekommen (anbei), eines der ersten. Chips kommt aus einer Zoohandlung und sei 8 Monate alt gewesen. Ich hab da nicht so den Plan, ob das stimmen kann..was meint Ihr? Für mich sieht sie auf dem Bild aus wie heute. Und: Kyara erzählt: sie war schon immer bissl faul -ich erinnere mich da an die 190g :gg: Hier habt Ihr den Roman schon mal gelesen :whistling: -habt Ihr noch ne Idee? Ich bemühe mich Ruhe zu bewahren und das Viechi einfach zu lassen - und hoffe, daß das der falsche Weg ist ? Man könnte denken, bei Chips is Winter -und sie ist völlig anders drauf als im letzten Sommer, kein einziger Pfiff bisher...das Einzige, wozu ich sie motivieren kann, ist ihr geliebtes Gepiddel an Flachs oder Buchweizen - der Inhalt wird dann liebevoll irgendwo hingeklebt oder schlimmstenfalls im Teppich verbuddelt.
»claudiaaush« hat folgende Bilder angehängt:
  • Chipsy von Tina neu.jpg
  • OS2.jpg
einen charmanten Tag Euch _Str_

mbpuppenspieler

Administrator

Beiträge: 3 195

Wohnort: Niddatal

Beruf: 23 Jahre Zahnarzthelferin, jetzt Schulkioskbetreiberin

  • Nachricht senden

95

Mittwoch, 17. Juni 2015, 01:28

Hallo Clauda :-:

so richtig raten kann ich dir nicht - will aber zumindest Rückmeldung geben, dass ich es gelesen habe.

Ja, schade, dass die Kleinen nicht reden können - ist immer ein Ratespiel, ob sie wirklich was haben oder sich halt auch einfach unwohl fühlen, wie wir ja auch immer mal und dann lieber in der Gegend rum liegen, statt durch die Gegend zu rasen.

Ich hoffe, dass es Chipsy bald wieder besser geht, aber wenn sie nicht abgenommen hat, ist das sicherlich erst schon mal gut.
Liebe Grüße

Barbara

claudiaaush

claudiaaush

  • »claudiaaush« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Wohnort: Hannover

Beruf: MTA

  • Nachricht senden

96

Mittwoch, 17. Juni 2015, 08:40

danke Barbara , genau so ist das. Wenn ich wüßte, daß ihr nichts fehlt, wäre alles i.O. ;)
einen charmanten Tag Euch _Str_

claudiaaush

claudiaaush

  • »claudiaaush« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Wohnort: Hannover

Beruf: MTA

  • Nachricht senden

97

Mittwoch, 24. Juni 2015, 13:02

Update: gestern und vorgestern gings der Maus recht schlecht, das Fell ist ganz strubbelig und ungepflegt, sie kriegt es einfach von der Bewegung her nicht mehr hin, sich zu putzen. Sitzen - und damit Fressen ist auch schlecht ;( Ich hatte mir ja vorgenommen, sie nicht zum TA zu schleppen - aber soo ist das nix - ich kann ´s jedenfalls nicht angucken :(
einen charmanten Tag Euch _Str_

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »claudiaaush« (24. Juni 2015, 13:02)


98

Freitag, 26. Juni 2015, 13:57

Hi,

ich hoffe deiner Maus geht es wieder besser.

Daumen drück
Nande

99

Freitag, 3. Juli 2015, 16:12

Auf das Futter muss man bei haustieren immer achten. kommt auch auf die zusammensetzung an.

claudiaaush

claudiaaush

  • »claudiaaush« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Wohnort: Hannover

Beruf: MTA

  • Nachricht senden

100

Sonntag, 5. Juli 2015, 08:57

Guten Morgen puuuuuh, 27° um 9Uhr früh 8|
danke der Nachfrage, dem Horn gehts soweit ganz gut, zumindest macht sie wieder einen interessierten Eindruck, auch schon mal einen Hüpfer. Allerdings bekommt sie etwa seit 10 Tagen metacam - nach 10 Tagen soll ich aber aufhören und das mache ich natürlich auch. Mal schaun, was jetzt passiert, bei den Temperaturen wird sowieso ruhig. Dann hab ich nen Tip bekommen: nutrical, so´n Multivitamingedöns. Vom Fell her sieht sie damit (?) wieder besser aus. Grad wird ausgiebig mit dem feuchten Lappen gekuschelt. Dann gabs noch nen kleinen Topf mit angezogenem Löwenzahn - und?? geschreddert :love:
»claudiaaush« hat folgende Bilder angehängt:
  • Schnuck1.jpg
  • Schnucki1.jpg
  • Schnucki3.jpg
  • Schnucki5.jpg
  • Schnucki2.jpg
einen charmanten Tag Euch _Str_

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »claudiaaush« (5. Juli 2015, 08:57)


Ähnliche Themen